Leckerer Honig nicht nur zum Essen

Honig ist in der Naturkosmetik der absolute Hammer.  

 

Vor drei Jahren habe ich eine Honigseife mit Walnussöl auf Anfrage konzipiert. Da die Interessentin nach der Reifezeit von 8 Wochen die Seife nicht mehr wollte, habe ich sie ins Regal gelegt und..... vergessen. 

 

Drei Jahre später kamen die Fachfrauen für Bienenprodukte, die ihre Ausbildung in Stuttgart beim Landesverband der Landfrauen Württemberg - Baden  gemacht hatten,  zu meinem Honig-Naturkosmetikkurs auf unseren Bauernhof und plötzlich wurde diese Honigseife wieder hochaktuell.

 

Nach drei Jahren habe ich diese Honigseife erst einmal aus dem Regal geholt, angewaschen und getestet. Das war der Hammer. So einen feinen  Schaum hatte ich bei allen anderen Seifensorten so noch nicht erlebt. Der Schaum fühlte sich wie feinste Gesichtscreme an, ganz sanft habe ich ihn abgewaschen, am liebsten hätte ich den Schaum im Gesicht gelassen. Ich war total begeistert.

 

Sofort habe ich die Original Schwarzwälder - Honigseife mit Walnussöl und Haferpeeling regulär in meinem Sortiment aufgenommen und schon viele kleine und große Kunden haben tolle Erfolge bei Hautproblemen mit ihr in den Griff bekommen.

Hier kannst du sie nachlesen: Kundenfeedback

 

Aber warum ist Honig so einzigartig ?

Honig ist in der Ernährung nicht mehr wegzudenken. Er enthält zahlreiche unterschiedliche Zucker, wie zum Beispiel Traubenzucker und Fruchtzucker, die schnelle Energie oder auch längerfristig Energie liefern. Vitamin B2, Vitamin B6 und VitaminC, Calcium, Phosphor, Natrium, Kalium, Magnesium, Selen, Kupfer, Mangan, Eisen, Zink und Aminosäuren.  Enzyme / Fermente und unterschiedliche Säuren sind u.a. für die antibakteriellen Stoffe im Honig verantwortlich.

Schon Paracelsus und Hippokrates wussten um die guten Eigenschaften des Honigs. Heute sind sie wissenschaftlich erwiesen.

Es wird empfohlen jeden Morgen ein Glas warmes Wasser mit einem Teelöffel Apfelessig und einen Teelöffel Honig auf nüchternen Magen eine halbe Stunde vor dem Frühstück zu trinken. Dies alte Rezept kann dem Körper helfen, seinen Basen-Säuren Haushalt auszugleichen.

 

Raps-, Blüten-, Akazien-, Wald- und Tannenhonig sind einige der wenigen Sorten, die es gibt. Es gibt fast unzählige Honigsorten - je nach Standort und Vegetation.

 

Wer auf der sicheren Seite sein will, keinen gepanschten ( z.B. Reissirup) Honig kaufen möchte, sollte diesen direkt beim Imker kaufen oder achtet auf geprägte Gläser mit der Marke " Echter deutscher Honig".  Bei dieser geschützten Marke sind die Qualitäts Standarts sehr hoch und werden ständig kontrolliert.

 

Was in der Ernährung gut ist, ist auch für unsere Haut bestens geeignet.

Alltägliche Kosmetik, damit meine ich Duschgel und Shampoos, ziehen in unsere Haut ein und gelangen so in unseren Blutkreislauf.

Honig ist in der Kosmetik ein absolutes Highlight. Für die Dusche, Baden, Gesichtspflege und für die Haare. Die Fachfrauen für Bienenprodukte haben mir erzählt, sogar für die Zähne anstatt Zahnpasta soll er richtig gut sein. Der Zahnarzt hat keinen Unterschied bemerkt.

 

Nachfolgendes Rezept ist für zarte Lippen ganz einfach herzustellen.

 

Honig - Lippenbalsam

1 Teelöffel Waldhonig

1 Teelöffel natives Olivenöl extra virgin, am besten Bio

zusammen vermischen und auf die Lippen auftragen.

Den Rest der Mischung kannst du gerne aufessen :), schmeckt lecker

oder in ein Gläschen füllen und mitnehmen.

 

 

Möchtest du noch mehr über Honig wissen, hier findest du den Link:

Deutscherimkerbund.de/228-Echter_Deutscher_Honig_Inhalt

 

Mehr Infos zur Original  Schwarzwälder Honigseife.

 

Suchst du eine Geschenkidee: 

www.fixenbauernhof-schuttertal.de/online-shop/seifengeschenke/original-schwarzwaelder-naturseifen

 mit der Original Schwarzwälder Honigseife,  Heumilch-Krauseminzeseife und Bauerngartenseife.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0