Rezept für ein winterliches Badevergnügen

Der Winter wird immer kälter, die Nächte werden länger und in unserem Haus wird es so langsam gemütlich. Der Kachelofen ist gefeuert, die erste Adventskerze brennt und das Weihnachtsgebäck duftet in unserer Küche.

Herrlich, eine der schönsten Zeiten im Jahr beginnt.
Es gibt nichts schöneres als ein warmes Bad einzulassen, wenn es draußen ungemütlich ist.
Ganz schnell ist ein herrlich duftendes Bademittel selbst hergestellt.

Bei selbst gemachten Badezusätzen weiß ich was drin ist.

Unsere Haut hat im warmen Wasser genügend Zeit ihre Poren zu öffnen. Badezusätze mit bedenklichen Inhaltsstoffen können so ungehindert in unseren Blutkreislauf gelangen.
Deshalb hier ein winterliches Baderezept, das schnell gemacht ist.

Weihnachts Badesalz -

50 g natürliche Dusch- und Badeseife
2 EL Salz
1/2 Zimstange
2 Zähne Sternanis
2 Nelken
1 Orangenscheibe getrocknet
1 Organzabeutel alternativ ein Stück Nylonstrumpfhose


Die Kreativseife auf einer feinen Küchenreibe zu Seifenflocken reiben.
Gewürze grob mörsern oder zerkleinern. Alle Zutaten in ein Säckchen geben und zusammen binden.

 


Einen erholsamen Badegenuss wünsche ich dir.

 

Die natürliche Dusch - und Badeseife findest du hier:

www.fixenbauernhof-schuttertal.de/online-shop/echte-kernseife/natürliche-dusch-badeseife

Kommentar schreiben

Kommentare: 0